Adventskalender-Aktion wird Kinderherzen höherschlagen lassen

Echte Raritäten aus dem Spitzensport kommen unter den Hammer – mit dem Erlös wird ein Spielplatz in Erkersreuth aufgewertet.

Unsere DEL2-Cracks haben in den letzten Monaten wieder fleißig ihre Kontakte spielen lassen und für die Advents-VERsteigerungsaktion echte Raritäten zusammengetragen. Hinter einigen Türchen werden sich Einzelstücke vom FC Bayern München oder aus der NHL verstecken. Auch unser Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch lässt es sich nicht nehmen, zwei Türchen zu füllen. Den Erlös spendet unser DEL2-Team diesmal der Stadt Selb, die den Betrag zur Anschaffung eines neuen Spielgerätes für einen Spielplatz im Selber Ortsteil Erkersreuth verwenden wird.

Wir wollen der Stadt was zurückgeben

Leitwolf Florian Ondruschka, der die Aktion auch heuer wieder angeschoben hat, gibt einen Einblick in die Aktion: „Nach dem großen Erfolg vom letzten Jahr, wollten wir die Aktion unbedingt wiederholen. Bereits im Sommer haben wir begonnen, fleißig VERsteigerungsobjekte einzusammeln. Und so sind wieder einige interessante Raritäten zusammengekommen, die für den guten Zweck unter den Hammer kommen. Unter anderem sind wieder ein paar Artikel aus der NHL dabei, aber auch aus den Reihen des FC Bayern München kam wieder Unterstützung. Zudem hat es sich unser Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch nicht nehmen lassen, zwei Türchen zu füllen. Mehr möchte ich aber noch nicht verraten. Wir, das DEL2-Team der Selber Wölfe, möchten mit dieser Aktion der Stadt Selb und den Bürgern etwas zurückgeben für die Unterstützung, auf die wir in den letzten Jahren immer bauen konnten. Und welcher gute Zweck würde sich da besser eignen als die Aufwertung eines Spielplatzes?“

Mitsteigern und den Kindern etwas Gutes tun

„Herzlichen Dank für die Organisation dieser tollen Versteigerungsaktion, vor allem an Florian Ondruschka und die Mannschaft des VER Selb. Es steckt viel Arbeit und Zeit in dem Projekt. Es ist bestimmt nicht selbstverständlich, sich in seiner Freizeit so für seine Mitmenschen zu engagieren. In diesem Jahr werden die Initiatoren von den Selber Wölfen die erzielten Erlöse an die Stadt Selb spenden. Die Geldsumme wird für die Anschaffung eines Spielgerätes für den Spielplatz in Erkersreuth verwendet. Bei der Aktion können somit attraktive Preise ersteigert werden und gleichzeitig können wir für unsere Kinder etwas Gutes tun. Ich bedanke mich herzlich bei jedem, der bei der Adventskalender-Versteigerung mitmacht und die Aktion unterstützt“, ist der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch voll des Lobes für die Aktion.